Zusatz Squares Teil 1 (Scheepjes CAL2016)

Heute möchte ich Euch die ersten vier Squares vorstellen, mit denen ich den Scheepjes CAL2016 erweitere!

Da mir die Decke des CAL von den Maßen her ein wenig zu klein war (bei 1,50m Länge reicht sie bei meinem großen Freund ja gefühlt noch nichtmal für die Beine ;-)), hab ich relativ früh beschlossen, sie um ein ganzes Stück zu erweitern. Zuerst hatte ich die Überlegung, schlicht mehr Versionen von den originalen Squares zu benutzen. Allerdings sind mir im Laufe der Zeit dann so viele coole andere Ideen begegnet, dass ich beschlossen habe, zum einen Ideen von anderen zu verwerten und auch eigene Ideen mit einzubauen. Zudem habe ich einige neue Farben hinzugefügt, die ganz gut ins Gesamtkonzept passten. Ich wollte vor allem ein bisschen mehr blau für das Meer.

 

alterna01

Kommen wir zu meinem Alterna Square Nummer 1:

Als erstes habe ich die Herzen aus Woche 7 als Grundlage verwendet und  vier andere unterschiedliche Motive in dem Stil gefertigt. Die Ideen dazu stammen allesamt aus der tollen Facebook Community, die rund um den CAL entstanden ist. Ich hätte bestimmt noch 20 weitere davon machen können, so viele tolle Ideen sind dazu entstanden. Außerdem macht es echt Spass sie zu häkeln, es geht schnell und es sorgt für einen tollen Effekt!

 


alterna02Alterna Square Nummer 2: meine geliebten Wellen!

Wie schon im dem Beitrag dazu erwähnt, haben es mir die Wellen aus Woche 4 besonders angetan und ich wollte davon auch unbedingt welche in einem Blauton haben. Gesagt – getan, es kamen vier weitere Wellen in blau dazu!

 


alterna03-2Jacob’s Ladder – Alterna Square Nummer 3!

Als dritten alternativen Square habe ich ein Muster benutzt, auf dass ich durch eine andere Teilnehmerin des CALs aufmerksam wurde. Nach ein bisschen Suchen habe ich rausgefunden, wie es gehäkelt wird und hab es für die Größe des Quadrates umgeschrieben. Ich muss sagen, ich habe mich in dieses Muster vom ersten Augenblick an verliebt, dieses Zopfmuster innerhalb des ansonsten komplett schlicht gehäkelten Stückes ist einfach klasse. Außerdem macht die Arbeit daran auch richtig Spass – es ist mal was ganz Anderes, da man die Zöpfe erst nach Abschluss des ganzen Restes fertigt und man auch erst zu dem Zeitpunkt die wirkliche Optik sieht.

alterna03-1

Ich bin mir sehr sicher, dass ich das irgendwann einmal noch als Grundlage für etwas Anderes nutzen werde!

 

 

 


alterna04Mein Alterna Square Nummer 4 ist der wunderbarste überhaupt, der Seestern!

Dieser Square ist ein ganz Besonderer. Er wurde entworfen von Tinca Slump, Winks Schwester. Sie nahm an diesem CAL teil, um ihrer Schwester ein bisschen nahe zu sein. Eigentlich hatte sie mit Häkeln gar nichts groß am Hut. Im Laufe der Zeit wuchs sie hinein und entwarf irgendwann dieses wundervolle Quadrat aus Muschelmuster und einem aufgenähten Seestern.
Wie ganz viele Andere auch habe ich es aufgegriffen und es für meine Decke benutzt. Durch die Geschichte dahinter hänge ich daran ganz besonders. Zudem finde ich es einfach ein besonders schönes Werk mit ganz viel Herz.


Die Anderen im CAL sind nun schon beim Zusammenhäkeln der Decke angekommen, das heißt ich muss jetzt mal ganz flink meine noch fehlenden Zusatz-Squares arbeiten, damit ich nicht viel später als der Rest fertig werde. Ich bin schon ganz hibbelig und freu mich total darauf, die Decke fertigzustellen. Ich glaube dieses Stück wird für mich immer ein ganz besonderes für mich sein. Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Projekt mal so emotional begleiten würde.

Ich stelle Euch bald die nächste Runde meiner Zusatz-Squares vor!

 

Schreibe einen Kommentar