Woche 14 (Scheepjes CAL2016)

Die letzte Woche des Scheepjes CAL 2016 ist gekommen – bald ists geschafft!

Ich bin doch ein bisschen überrascht, dass nun schon die letzte Woche angebrochen ist. Die Zeit verging wie im Fluge und nachdem ich die Decke jetzt ja schon zusammengehäkelt sehen kann, freue ich mich schon richtig darauf, das fertige Stück in den Händen zu halten.
Wie ich schonmal erwähnt habe, bin ich eigentlich nicht so der Typ für solch große Projekte. Ich häkle und stricke unglaublich gerne, aber sobald ein gewisser Umfang erreicht wird, fällt es mir schwer dranzubleiben und nicht gleich wieder 5 andere kleinere Dinge nebenher anzufangen. Diesmal hat das aber sehr gut geklappt, dadurch dass jede Woche ja quasi ein eigenes kleines Projekt für sich war.

Nun aber zum Thema dieser Woche: Der Rand

Das Muster findet Ihr auch dieses letzte Mal auf der Homepage von Scheepjes und auch das obligatorische Video von Esther dazu fehlt natürlich nicht und ist am Ende der gleichen Seite zu finden.

Als Nadelgröße habe ich wie beim Zusammenhäkeln wieder eine 5mm Nadel benutzt und bin damit relativ gut klargekommen. Ich persönlich hätte eine halbe Nummer runter gehen können, weil ich bei dem Muster lockerer als sonst gearbeitet habe. So wellt sich der Rand an den Übergängen zwischen den Quadraten jetzt hier und da ganz leicht. Da es aber wirklich nicht sehr auffällig ist, habe ich es so belassen.

Entgegen meiner Befürchtungen war das Randmuster sehr eingängig und geht auch gut von der Hand. ich habe etwa eine bis anderthalb Stunden für eine „Umdrehung“ gebraucht. Das zieht sich natürlich trotzdem ganz schön, aber ist es hält sich noch in Grenzen – man sieht den Fortschritt.

Ich habe mir einfach jeden Abend einen schönen Film angemacht und währenddessen gemütlich eine Runde nach der anderen gehäkelt – ging perfekt. Die Rundenanzahl habe ich ein wenig reduziert, weil ich einen ganz so dicken Rand nicht ganz so mag, ich wollte ihn daher einen Tacken schmaler.

Und nun ist es soweit… Ich bin fertig!

Die nächsten Tage folgt aber noch eine kleine Überraschung – ganz beendet ist der CAL noch nicht!

decke07

 

Schreibe einen Kommentar